Sie sind hier: Startseite » Therapie

Seelische Behandlung in München mit Herz


Jede Inkarnation eine andere Ego-Persönlichkeit
Jede Inkarnation eine andere Ego-Persönlichkeit


Die Therapeuten

Mathias Wendel Gabriela Wendel
089 - 271 87 76 089 - 271 11 25
mathiaswendel.de gabrielawendel.de
info@mathiaswendel.de info@gabrielawendel.de
Link zu Ausbildung Link zu Aktuell freie Termine


KennenlernTag

Klicken Sie oben "Ihre Chance" an...


Rückführungen und Reinkarnationstherapie

Rückführungen in frühere Leben sind das Handwerkszeug der Reinkarnationstherapie. Reinkarnationstherapie macht Unbewusstes über die Projektion auf frühere Leben bewußt, integriert Schatten und findet zu größerer Ganzheit.


Therapie ist keine Frage der Technik,

Mathias Wendel, Reinkarnationstherapeut seit 1980
Mathias Wendel, Reinkarnationstherapeut seit 1980

sondern eine Frage des ReinkarnationsTherapeuten. Seit über 30 Jahren arbeite ich mit einer tiefgehenden Form von spiritueller Reinkarnationstherapie. Es ist dabei egal, ob Sie an Wiedergeburt glauben oder nicht. Sie wirkt in jedem Fall. Denn alles, was Sie sehen, fühlen und aussprechen, Ihre Gedanken und Phantasien - es ist das Ihrige. Keine Möglichkeit bei meiner Art von Reinkarnationstherapie, etwas verkehrt zu machen! Einfach gesagt: Es kann nur das heraus kommen, was drin ist. Und die Therapiesituation ist die Günstigste, um alleunbewußten und verdrängten Seeleninhalte inclusive seinem Schatten zuzulassen! Zeigen wird er sich mit Sicherheit, fragt sich nur wann und wie. Der Schatten verkörpert das uns zu Einheit Fehlende. So ist etwa jedes Körpersymptom Ausdruck eines Schattenthemas im Egoanteil der Seele.

Ich verstehe „frühere Leben" als eine mögliche Projektionsfläche für Ihr Unbewusses. Dort liegen die Antworten auf die Fragen, warum Ihr Leben so ist, wie es ist. Dort schauen wir hin. Und dort finden wir den nächsten Schritt Ihres Weges. Aus vielen Schritten entwickelt sich ein Ziel. Ihre Seele ist schon lange, sehr lange unterwegs. Möchten Sie nicht nach Hause, in die Einheit? Reinkarnationstherapie - in unserer Ausformulierung - ist der Königsweg dorthin.


Wie kommen Sie in frühere Leben?

Nein, wir brauchen keine Hypnose, um in ein früheres Leben zu gehen. Denn es geht ums Aufwachen und nicht um erneutes Einschlafen. Es geht um IHRE Schritte in der Bewusstheit und Freiwilligkeit - nicht um die Vorstellungen des ReinkarnationsTherapeuten und was er glaubt, was für Sie richtig wäre. Ich diene Ihnen als Therapeut auf Ihrem Weg - und so kommt es, daß Ihr Fortschritt auch der Meinige ist (Umwelt als Spiegel). Ihr Vertrauen in mich ist das Vertrauen in Ihre Seele. Denn wie könnte Ihnen etwas widerfahren, was Ihrer Seele nicht dienlich wäre? - Im Guten wie im Schlechten. Das Ego will immer reich und gesund sein, Seele möchte wieder nach Hause, dorthin, wo sie herkommt.

Wir benutzen als Hilfsmittel, um leichter in frühere Leben zu kommen den Intensiven Atem. Das ist ein einfacher und natürlicher Prozess, der Ihre Energie und Ihr Selbstbewusstsein befreit und aufbaut. Immerzu sind Sie sich über sich selbst bewusst und können während einer Reinkarnationstherapie - Sitzung auch mal zum WC gehen. Sie sind in einer Art Trance wie bei einem spannenden Krimi oder Fußballspiel.


Was ist der Kern der Reinkarnationstherapie?

Schatten in der Reinkarnationstherapie
Schatten in der Reinkarnationstherapie

Alles, was ein Mensch nicht mag, gehört zu seinem Schatten. Es gibt viel Ungeliebtes, viel Verdrängtes in den kleinen, persönlichen Welten und in der großen globalen Welt. Schatten zu bekämpfen bedeutet, ihn größer und stärker werden zu lassen. Schatten zu integrieren bedarf verschiedener - manchmal nicht einfacher - Schritte, die wir in der Reinkarnationstherapie gehen.

Es ist nicht möglich, Schatten auf Dauer zu verdrängen, auszuschließen, abzuschneiden. Er wird sich immer wieder melden, über Inkarnationen hinweg: Sei es über Krankheitssymptome, "blöde" Zufälle oder sonstigen Ärger. Es wird darum gehen, die beiden getrennten Hälften der Polarität zu einer neuen Einheit zusammenzufügen. Was könnte dabei dienlicher sein als die Liebe? Liebe verbindet Getrenntes!
Integration von Schatten über die Liebe ist das zentrale Anliegen der Reinkarnationstherapie - wie ich sie verstehe. Versteht und praktiziert man auf diese Weise Reinkarnationstherapie, dann werden Symptome überflüssig. Die Vorstellung früherer Leben und die Suche nach Ursachen ist dabei nur ein wirkungsvolles Hilfswerkzeug.

Reinkarnationstherapie bei mir ist kein Sonntagsspaziergang. War es Ihr bisheriges Leben? Der tiefste Schatten, dem Sie begegnen können, ist Ihr Licht und Ihre Liebe. Denn was wäre tiefer verdrängt?


Technische Einzelheiten zur Reinkarnationstherapie

Infos zur Reinkarnationstherapie
Infos zur Reinkarnationstherapie
  • Mathias Wendel hat seit 1980 ca. 30 000 Stunden Reinkarnationstherapie gegeben, Gabriela seit 1992 ca.13 000 Stunden.
  • Ich gebe Einzel- und Paartherapie. Beim Test-Tag können Sie mich, meine Frau und unser Team kennenlernen.
  • Die optimale Therapiedauer für Reinkarnationstherapie wären 4 Wochen am Stück, täglich 2 Stunden. Wochenende frei. Kürzere Zeiten ab 1 Woche sind möglich. Wartezeiten von einigen Monaten kommen vor. Einzelne Sitzungen geben wir nicht, da sich meist zuviele unerfüllbare Erwartungen daran knüpfen.
  • Ab 01.01.2008 kostet die Zeitstunde bei mir oder bei meiner Frau Gabriela 80 € pro 60 Minuten bzw. 95 € für Paartherapie (für beide). Eine Sitzung besteht aus 2 Stunden. Pro Tag gibt es eine Sitzung. Eine Woche intensive Reinkarnationstherapie kostet also 800 €.
  • Hier können Sie die aktuell freien Therapietermine für Reinkarnationstherapie mit spirituellem Hintergrund und bei Bedarf die Hotelliste für München einsehen
  • Lageplan für die Praxis von Mathias Wendel: Gewürzmühlstr.16, 80538 München-Lehel . Sie sehen den Eingang und die Warteecke vom KENSHO, wo seine Reinkarnationstherapien stattfinden. Hier sehen Sie die Praxis von Gabriela Wendel.
  • Etwa 50% meiner Klienten für Reinkanrationstherapie kommen aus ganz Deutschland, nicht nur aus München.
  • Bitte Info anfordern. Sie enthält zusätzlich die kostenlose Broschüre: "Fragen und Antworten zur Reinkarnationstherapie"
  • Ich verweise besonders auf mein Buch (zusammen mit Ute York): "Maskenball der Seele - Seelenarbeit mit dem Schatten", in dem Theorie und Praxis der Reinkarnationstherapie an spannenden Beispielen beschrieben ist.


Chance zur Heilung

Erst die Erfahrung und Begabung eines Reinkarnationstherapeuten und der sensible und liebevolle Umgang mit dem Klienten lassen Rückführungen zur Reinkarnationstherapie werden und darin liegt dann die Chance zu Heilung und größerer Bewußtsheit mit sich selbst.